Ich bin gestern mal durch meine RSS-Feeds gegangen, da wie ja schon bekannt Google den RSS-Reader einstellen wird, bin ich gestern zu feedly gewechselt und ich muss sagen, i like ;). Aber das ist jetzt nicht das Thema, da habe ich einen interessanten Beitrag von virtuallanger.com gesehen den ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Wo drum geht es in dem Beitrag? Ganz einfach, einige hersteller bieten sogenannte NFR (not for resale) Lizenzen für VCPs, vExperts, VCI und so weiter an, Jason hat hier ein kleine Übersicht der einzelnen Hersteller gemacht die NFR-Lizenzen anbieten. Ich zum Beispiel wusste nicht, das DataCore auch NFR-Lizenzen vergibt ;), direkt mal eine beantragt.

Die frage an Euch meine lieben Leser ist, kennt Ihr noch Seiten wo man NFR-Lizenzen bekommt? Hinterlasst doch einfach einen Kommentar.

DataCore9401 If you are a VMware vExpert, VMware Certified Professional or VMware Certified Instructor,
DataCore Software is offering a FREE 1 year NFR license.
Nakivo If you are a VMUG member, VMware vExpert, VCP, or VCI you can get a FREE two-socket Not For Resale (NFR) license of NAKIVO Backup & Replication for your home or work lab.
solarwinds VMware vExperts are offered a free 6 months NFR/Demonstration license to Solarwinds Virtualization Manager.
Symantec If you are a VMware vExpert, VMware Certified Professional or VMware Certified Instructor, you can get FREE two licenses of Backup Exec V-Ray Edition along with 12 months of essential support to use in production or non-production environments
unitrends NFR Licenses available to Microsoft Most Valuable Professionals, Microsoft Certified Professionals, VMware vExperts, VMware Certified Professionals
veeam2 If you are a VMware vExpert, VMware Certified Professional (VCP) or VMware Certified Instructor (VCI), you can get a FREE 2-socket NFR** license for Veeam Backup & Replication v6.5.

Hier geht es zum Original Post von http://www.virtuallanger.com/

Quelle: http://www.virtuallanger.com/2013/04/08/get-your-nfr-license/

Ich hoffe Ihr findet das genau so interessant wie ich! 😉

Viele Grüße

Sven

Ich möchte mal auf einen Blogeintrag von Eric Sloof verweisen, er hat nämlich vorhin schön dargestellt was es in diesem Free self-paced Training dargestellt wird. Also ich werde es mir gleich mal zu Gemüte führen.

Compute and Storage

Network

Availability

VMware vCenter Enhancements:

•  Security: Inclusion VMware vShield Endpoint to eliminate the agent footprint from the virtual machines, offload intelligence to a security virtual appliance, and run scans with minimal impact.

•  Automation: Two new methods for deploying new vSphere hosts to an environment make the Auto Deploy process more highly available than ever before.

Original: http://www.ntpro.nl/blog/archives/2153-Free-self-paced-training-vSphere-Whats-New-V5.1.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Ntpronl+%28Eric+Sloof+%7C+http%3A%2F%2Fwww.ntpro.nl%29

MyLearn: http://mylearn.vmware.com/mgrReg/courses.cfm?ui=www_edu&a=det&id_course=149391

So nun hatte ich eine Woche Urlaub, war danach bei Kunden unterwegs und hatte nicht wirklich Zeit um mal wieder was zu Bloggen.

Am 22.07.2011 habe ich meine VCP 4 Prüfung Bestanden. Schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung.

VMW_10Q3_LGO_CERTIFIED_PRO_4

Sieht gut aus, oder? ;-D

Nur wie soll es jetzt weiter gehen? Das frage ich mich jetzt die ganze Zeit. Ich würde gerne noch viel weiter im Bereich Zertifizierungen machen bei VMware. Dort gibt es ja noch folgende Zertifizierungen die ich machen möchte: Vielleicht kann ich ja sogar irgendwann als VMware Trainer ein bisschen Wissen verbreiten. Wäre bestimmt interessant.

Datacenter Virtualization:

Desktop Virtualization:

Die Zertifizierungen könnte ich ohne weitere Kurse soweit ich das Verstanden habe, machen. Nur naja ein paar Kurse würden denke ich nicht schaden, vor allem diese Schulungen wären denke ich sehr interessant:

Klar es gibt so viele interessante Kurse, würde ich die alle machen dürfen, würde ich mir alle anhören. Schaden kann es bestimmt nicht. Vor allem im Teil mit VMware View bräuchte ich wohl den VMware View: Install, Configure, Manage Kurs.

Jetzt lohnt sich das eh nicht mehr… Werde mal hoffen, das ich mich demnächst direkt für VCP 5 Anmelden kann. Mal schauen, ob das wirklich so knackig wird, wie alle bei Twitter und Co denken.

Suche Sponsoren ;-D

© 2011-2019 SJT CONSULTING – Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutz | Impressum